Samstag, 14. Mai 2005 - Schwarzwälder Bote

25 Jahre SPORT-FREY

Sport - spannend wie das Leben

Hartmut Frey bringt seit einem Vierteljahrhundert Groß und Klein in Bewegung

(cim). Sport Frey feiert Jubliäum, vor 25 Jahren hat Hartmut Frey sein Sportgeschäft in Baiersbronn-Klosterreichenbach gegründet. 25 Jahre spannender Sport - das feiert Sport Frey das ganze Jahr über mit einer Reihe von Aktionen und sportlichen Events. Start ist mit dem Pfingstmarkt ind Klosterreichenbach.

Für Hartmut Frey war es schon bei der Gründung des Sportgeschäfts ein Anliegen, Menschen, und dabei besonders junge Leute, für Sport zu begeistern und an verschiedene Sportarten heranzuführen. Eine vielseitige erlebnispädagogische Sportschule sollte es werden, und das ist es geworden. Zur Skischule kamen nach und nach weitere Sportarten hinzu. Heute betreibt Sport Frey neben dem Geschäft in der Murgtalstraße, das auch einen Verleih von Sportgeräten vom Fahrrad bis zum Surfbrett beinhaltet, den Skilift in Freudenstadt-Lauterbad und die Sportschule mit einer Vielzahl von Möglichkeiten. Ob Ski- und Snowboard-Kurse, Surfen oder Gleitschirmfliegen, ob Inlinekurse, Bogenschießen oder Nordic Walking - die Palette bietet für jeden Sportbegeisterten etwas.

In Sachen Sport kooperiert Frey auch mit Hotels, deren Gäste das komplette Programm der Sportschule nutzen können. Und unter dem Namen Frey-Zeit bieten Frey und sein Mitarbeiterteam Gruppenabenteuer, zum Beispiel für Unternehmen und Schulklassen. "Sport zwischen Himmel und Erde" lautet das Motto dann für ein paar Tage. Und dabei wird das Programm ganz nach Wunsch individuell abgestimmt - da kann es beim Eisstockschießen aufs Glatteis, beim Kanufahren mit dem Strom gehen, oder es wird beim Orientierungslauf die Natur erkundet, um nur einiges zu nennen.

Weitere Aktivitäten von Sport Frey sind Freizeiten und Reisen in Sachen Ski oder Surfen. Urlaub und Sport verbinden sich dann bei den Ski-Reisen nach Sölden oder ins Kaunertal, bei den Surftouren am Comer See oder in Griechenland.

Nach der Devise "Altes bewahren und Neues wagen" hat Hartmut Frey sein Sportprogramm stetig erweitert, ist aber mancher Sportart immer treu geblieben - dem Skilanglauf zum Beispiel. Und was das Windsurfen angeht, da kommen heute schon die Kinder derer, die vor Jahrzehnten ihren ersten Surfkurs bei Frey gemacht haben.

Seit fast 20 Jahren steht Sport Frey auch für das Gleitschirmfliegen, 1991 entstand die Partnerschaft mit der Flugschule Wagner.

Bei all dem steht Hartmut Frey, selbst unter anderem ausgebildeter Skilanglauf und Surflehrer sowie Erlebnispädagogen, ein Team von Spezialisten zur Seite.

Vom Dreijährigen bis zum Rentner - mit Sport Frey haben schon viele ihre Lieblingssportart entdeckt. Tausende von Kindern und Erwachsenen haben in den jetzt 25 Jahren mit Sport Frey das Skifahren gelernt. Und durch die verschiedenen Angebote und Aktionen kommen die Kunden inzwischen aus ganz Deutschland.

"Viele meiner Kunden und Schüler sind zu Freunden geworden", so Frey, denn Sport verbinde schließlich.

Zurück zur Übersicht